Proaktive Nutzerinformation mit Information Push

Unsere Dienstleistungen - Das können wir für Sie leisten

Ziel von Information Push ist es, die Informationen in dem Moment an den Nutzer zu bringen, wenn er sie benötigt. Die Informationssuche in der Anwendungssituation entfällt.

Durch Information Push verwischen die Grenzen zwischen Produkt und Produktinformation. Im besten Fall merkt der Nutzer gar nicht, dass er "informiert" wurde, die Information unterstützt vielmehr auf natürlichem Wege sein Handeln.

Abb. Das Funktionsprinzip von Information Push

Information Push sorgt dafür, dass Nutzer ein Produkt in komplexen Situationen souverän bedienen können und dadurch zufriedener sind. Information Push hat außerdem das Potenzial, Arbeitsprozesse effizienter zu machen, indem unnötige Zeiten für Fehlersuche und Informationsrecherche entfallen.

Informationsvernetzung als Basis für Information Push

Die Basis für Information Push sind vernetzte Informationen. Die Vernetzung ermöglicht die automatisierte Verknüpfung von Information und Produktbestandteil bzw. Produktfunktion.

Integration in Bediensoftware

Besteht diese Vernetzung, muss vom Bediensystem des Produkts lediglich erkannt werden, in welcher Situation der Nutzer gerade ist. Dies lässt sich über Softwarebereiche, Meldungen, Funktionsaufrufe, aber auch über spezielle Sensorik (z. B. GPS) ableiten. So kann situationsspezifisch die passende Information angeboten bzw. aufgerufen werden, entweder in Form von Embedded Information, Wizards oder Assistenten.

Konzeption und Kooperation ist der Schlüssel

Für die Realisierung von Information Push ist ein tragendes Konzept unerlässlich. Hierbei müssen Entwicklung und Redaktion intensiv zusammenarbeiten, denn Information und Produkt sind jetzt nicht mehr getrennt, sondern bilden eine Einheit, die natürlich immer auch zusammenpassen muss. Wir unterstützen Sie beim Aufbau solcher Konzepte und führen redaktionelle Arbeiten in enger Abstimmung mit Ihrer Entwicklung durch.