Redaktionsleitfäden – Prozesssicherheit im Informationslebenszyklus

Unsere Dienstleistungen - Das können wir für Sie leisten

Der Redaktionsleitfaden ist das Qualitätsmanagementhandbuch der Redaktion und bildet die Grundlage für einen effizienten Informationsprozess. Er enthält üblicherweise die Beschreibung des Informationsprozesses und der untergeordneten Subprozesse sowie die redaktionellen Vorgaben für das Erstellen der verschiedenen Informationsarten. Er ist ein ideales Mittel zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter und dient langjährigen Kollegen dazu, die einmal erarbeiteten Grundsätze im Informationslebenszyklus einzuhalten. Das spart Zeit und Kosten, auch bei der späteren Übersetzung der Texte.

Abb. Nutzen des Redaktionsleitfadens

Darüber hinaus steigert sich die allgemeine Qualität der Informationen, so dass der Nutzer diese schneller erfassen und seine Aufgaben effizienter und sicherer erledigen kann.

Aufbau eines Redaktionsleitfadens mit professioneller Unterstützung

Ob im Rahmen von Business Process Outsourcings oder als eigenständige Aufgabe: Mit unserer Unterstützung kommen Sie schnell zu einem professionellen Redaktionsleitfaden. Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern erarbeiten wir die für den Leitfaden relevanten Punkte. In Gesprächen dienen wir als Katalysator und lenken die Diskussion so, dass in kurzer Zeit bestmögliche Ergebnisse erzielt werden.

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Niederschrift des Leitfadens und helfen bei dessen Umsetzung, z. B. durch Coachingmaßnahmen oder die Einführung und Implementierung einer externen Prüfinstanz.

Aktualität ist Trumpf

Im Rahmen der ständigen Prozessoptimierung sollte der einmal aufgebaute Redaktionsleitfaden permanent weiterentwickelt werden. Auch hierbei unterstützen wir Sie gern fachlich und als Impulsgeber für Verbesserungen.