Sicherheit im Explosionsschutz durch die Zündgefahrenbewertung nach ATEX

Unsere Dienstleistungen - Das können wir für Sie leisten

Die Zündgefahrenbewertungen nach Richtlinie 2014/32/EU sind ein elementarer Bestandteil der Technischen Dokumentation in einem Konformitätsbewertungsverfahren nach ATEX. Die Zündgefahrenbewertung stellt sicher, dass es im Normalbetrieb sowie bei vorhersehbaren und seltenen Störungen zu keiner Explosion kommen kann.

Abb. Bei der Bewertung von Zündgefahren ist vieles zu beachten

Im Rahmen dieses Verfahrens werden Produkte, die in explosionsfähiger Atmosphäre eingesetzt werden sollen, auf mögliche Zündquellen hin analysiert. Bei erkannten Zündgefahren werden Maßnahmen zur wirksamen Verhinderung von Explosionen festgelegt. Das dabei entstehende Nachweisdokument muss je nach Gerätegruppe, Gerätekategorie und Explosionsschutzklasse bei einer zertifizierten benannten Stelle hinterlegt werden.

Unsere Unterstützung

So unterstützen wir Sie beim Konformitätsbewertungsverfahren nach ATEX:

  • Wir erläutern Ihnen detailliert, welche Anforderungen die Betriebsanleitung Ihres Geräts erfüllen muss.

  • Wir beraten Sie bei der Einführung von Spezialsoftware zur Zündgefahrenbewertung.

  • Wir erstellen Zündgefahrenbewertungen für nichtelektrische Betriebsmittel.