Seminar "Informationen 4.0 – was ist das und wie geht das?"

Unsere Dienstleistungen - Das können wir für Sie leisten

Alexa, Siri, Cortana oder andere Assistenzsysteme haben längst Einzug in unseren Alltag gehalten und schaffen echte Mehrwerte für uns Nutzer. Supercomputer und immer nutzerfreundlichere Endgeräte mit neuen Technologien – teilweise bereits mit integrierter künstlicher Intelligenz – ermöglichen das, was vor wenigen Jahren noch aus einem Science-Fiction-Film zu stammen schien.

Doch welchen Einfluss haben diese rasanten Entwicklungen auf den Bereich der Dokumentation? Ist die Dokumentation, so wie sie üblicherweise innerhalb und außerhalb von Unternehmen verstanden wird, noch zeitgemäß?

Wie sehen die Schritte hin zur proaktiven Dokumentationswelt von morgen aus und wen und was braucht es eigentlich dafür, bestehende Inhalte fit für Industrie 4.0 zu machen?

Lernziel

Sie erhalten einen umfassenden Überblick

  • über aktuelle Entwicklungen rund um Informationen im Umfeld von Industrie 4.0

  • über technologische Möglichkeiten für smarte Informationslösungen

  • über mögliche Mehrwerte für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden

  • über die notwendigen Voraussetzungen und Umsetzungsszenarien für zukunftsweisende Informationskonzepte

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich insbesondere an diejenigen, die bei der Entwicklung individueller, zielgruppengerechter Informationskonzepte eine entscheidende Rolle spielen wie z. B. Redaktionsleiter, Entwicklungsleiter, Serviceleiter und Produktmanager sowie alle, die innerhalb des Information Life Cycle Führungsaufgaben wahrnehmen.