Beratung

kothes kompakt - Das Wichtigste für Sie im Überblick

Seit Gründung der Firma ist es uns wichtig, nicht einfach nur Dienstleistungen zur Zufriedenheit unserer Kunden zu erbringen. Wir wollen mehr: Wir wollen, dass unsere Kunden von unserem Know-how profitieren. Deshalb ist uns die Beratung zu allen Themen des Smart Information Life Cycle eine Herzensangelegenheit.

Das A und O: unsere Berater

Für gute Beratungsleistungen braucht man nicht nur Wissen, sondern vor allen Dingen Menschen, die sich empathisch auf jede Situation einstellen können, zuhören, kombinieren, innovieren und auf Augenhöhe mit Ihnen zusammenarbeiten. Genau das tun unsere Berater.

Nachdem sich unsere Mitarbeiter in unterschiedlichen Rollen im Unternehmen ein breites Fachwissen erarbeitet haben, haben sie die Chance, sich für die Tätigkeit als Berater zu qualifizieren. Dabei durchlaufen sie eine umfassende Ausbildung. In dieser Ausbildung vertiefen wir einerseits das Fachwissen der Mitarbeiter. Viel wichtiger ist aber die Ausbildung in Methoden, Kommunikation und Präsentation.

So stellen wir sicher, dass wir in Beratungssituationen, wie z. B. Workshops, ein Maximum an Ideen und Lösungen gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeiten.

Aus der Praxis für die Praxis

Anders als reine Beratungsunternehmen sind wir jederzeit in der Lage, Sie nach Abschluss der Beratung auch bei der Umsetzung der Ergebnisse zu unterstützen. Viele unserer Beratungsprojekte werden so von der Idee bis zur Umsetzung von uns begleitet. Dabei stehen wir für innovative und gleichzeitig umsetzbare Lösungen.

Viele Problemstellungen, die an uns herangetragen werden, haben wir schon in der eigenen Redaktion oder für andere Kunden mit ähnlichen Aufgabenstellungen gelöst. Manchmal arbeitet auch unser Innovationsmanager mit einer Taskforce bereits an Lösungen. In allen Fällen können Sie sicher sein, dass das, was wir in der Beratung erarbeiten, später auch umsetzbar ist.

Strukturiertes Wissensmanagement für Ihren Erfolg

Niemand kann alles auswendig wissen. Deshalb nutzen wir bei kothes verschiedene Elemente des Wissensmanagements, die dafür sorgen, dass einmal erarbeitetes Wissen allen Mitarbeitern im Unternehmen zur Verfügung steht. Kern unseres Wissensmanagements ist die kothes knowledgebase. In dem auf Confluence basierenden Wissenspeicher finden unsere Mitarbeiter alle relevanten Informationen zu allen Leistungen des Smart Information Life Cycle in einer strukturierten Ablage. Weiterhin nutzen wir ein firmenweites Chat-Tool, mit dem sich unsere Mitarbeiter abteilungs- und hierarchieübergreifend austauschen können. Über den internen Newsblog und Video-Logs erfahren die Mitarbeiter Neuigkeiten und bleiben so stets auf dem Laufenden.

Design Thinking beflügelt Ihre Innovationskraft

Die Design-Thinking-Methode ist seit einigen Jahren in der produzierenden Industrie ein erfolgreiches Mittel, um neue Produkte zielgerichtet und effizient auf den Markt zu bringen und gleichzeitig einen starken Fokus auf die Kundenbedürfnisse zu legen.

Im Rahmen des Forschungsprojektes DETHIS entwickeln wir zusammen mit mehreren Universitäten die Design-Thinking-Methode weiter, um sie auf Dienstleitungsinnovationen im industrienahen Umfeld anwenden zu können. Hieraus konnten wir zahlreiche hochproduktive Ansätze erarbeiten, die wir in unseren Beratungsprojekten anwenden.

Die Ruhr-Universität Bochum hat dazu einen Leitfaden erstellt, den Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen können:

Leitfaden_Design Thinking for Industrial Services_DE